Angebote zu "Vorbei" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Keiner kommt an Gott vorbei
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Keiner kommt an Gott vorbei - das haben Fußball-Legenden wie Ottmar Hitzfeld, Uwe Seeler, Wolfgang Overath, Jean-Marie Pfaff, Berti Vogts, Heiko Herrlich oder Jorginho in ihren Gesprächen mit "Fußballpfarrer" Günther Klempnauer offenbart. Hier präsentiert sich ein Jahrhundert-Fußballteam, das sein Erfolgs- und Glaubensgeheimnis preisgibt. In den exklusiven, sehr persönlichen Gesprächen berichten die prominenten Persönlichkeiten offen über ihr Leben auf und fernab des Rasens. In den spannenden Reportagen, humorvollen Anekdoten und überraschenden Bekenntnissen geht es um die Höhen und Tiefen des Lebens, die Herausforderungen und Prüfungen, die Freuden und Wunder und natürlich um Glaube, Liebe und Hoffnung. Fußball ist nicht alles, aber ohne Gott ist alles nichts.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Keiner kommt an Gott vorbei
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Keiner kommt an Gott vorbei - das haben Fußball-Legenden wie Ottmar Hitzfeld, Uwe Seeler, Wolfgang Overath, Jean-Marie Pfaff, Berti Vogts, Heiko Herrlich oder Jorginho in ihren Gesprächen mit "Fußballpfarrer" Günther Klempnauer offenbart. Hier präsentiert sich ein Jahrhundert-Fußballteam, das sein Erfolgs- und Glaubensgeheimnis preisgibt. In den exklusiven, sehr persönlichen Gesprächen berichten die prominenten Persönlichkeiten offen über ihr Leben auf und fernab des Rasens. In den spannenden Reportagen, humorvollen Anekdoten und überraschenden Bekenntnissen geht es um die Höhen und Tiefen des Lebens, die Herausforderungen und Prüfungen, die Freuden und Wunder und natürlich um Glaube, Liebe und Hoffnung. Fußball ist nicht alles, aber ohne Gott ist alles nichts.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Keiner kommt an Gott vorbei
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Keiner kommt an Gott vorbei – das haben Fussball-Legenden wie Ottmar Hitzfeld, Uwe Seeler, Wolfgang Overath, Jean-Marie Pfaff, Berti Vogts, Heiko Herrlich oder Jorginho in ihren Gesprächen mit „Fussballpfarrer“ Günther Klempnauer offenbart. Hier präsentiert sich ein Jahrhundert-Fussballteam, das sein Erfolgs- und Glaubensgeheimnis preisgibt. In den exklusiven, sehr persönlichen Gesprächen berichten die prominenten Persönlichkeiten offen über ihr Leben auf und fernab des Rasens. In den spannenden Reportagen, humorvollen Anekdoten und überraschenden Bekenntnissen geht es um die Höhen und Tiefen des Lebens, die Herausforderungen und Prüfungen, die Freuden und Wunder und natürlich um Glaube, Liebe und Hoffnung. Fussball ist nicht alles, aber ohne Gott ist alles nichts.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Flughafenfische
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ernst-Willner-Preis in Klagenfurt 2007 In der Ortlosigkeit eines Flughafens kreuzen sich die Lebenslinien dreier Menschen. Eine müde Magazinfotografin gerät vor dem Riffaquarium der Transithalle in den Schwindel fragmentierter Reisebilder aus Afrika und Asien. Sie findet eine seltsame Nähe zu dem Mann, der hier die stillen Tiere pflegt wie seine Kinder. Während sich zwischen den beiden eine verschwiegene Liebe entwickelt, geht nebenan im Raucherfoyer eine Ehe zu Ende. Variiert werden im Wendekreis der Fische die Muster von Sehnsucht, Einsamkeit und Paarungen. Es hatte keinen Anschlussflug gegeben; Elis streift durch den Transit. Sie zweifelt an ihrem Leben als Magazinfotografin. Auf einmal stockt sie vor einem riesigen Aquarium. Fische aus allen tropischen Meeren ziehen über Korallenbänke und Anemonenwiesen, während der Strom der Passanten den Glaskörper umfliesst. Als sie Tobias entdeckt, der die Scheiben reinigt, beginnt sie, sich für diesen Mann zu interessieren. Auch er hat sie beobachtet, aus einem Grund, den sie nicht ahnt. Sie spricht ihn an. Er gibt Auskunft über Fischsymbiosen, Seepferdchenväter, die Fortpflanzung von Korallen; sie erzählt von Reisen, einer unglücklichen Liebe. Die beiden sprechen aneinander vorbei und geraten doch in eine vorsichtige Vertrautheit, die alles ändern kann. Im Raucherfoyer trinkt sich unterdessen ein alternder Biochemiker in einen finalen Ehemonolog. 'Flughafenfische' variiert im Transit eines futuristischen Airports die uralten Themen Liebe und Tod. Angelika Overath schreibt Romane als 'Reportagen aus der Intimität'. Wo scheinbar nichts geschieht, öffnet sie irritierende und berührende Innenräume.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Keiner kommt an Gott vorbei
16,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Keiner kommt an Gott vorbei – das haben Fußball-Legenden wie Ottmar Hitzfeld, Uwe Seeler, Wolfgang Overath, Jean-Marie Pfaff, Berti Vogts, Heiko Herrlich oder Jorginho in ihren Gesprächen mit „Fußballpfarrer“ Günther Klempnauer offenbart. Hier präsentiert sich ein Jahrhundert-Fußballteam, das sein Erfolgs- und Glaubensgeheimnis preisgibt. In den exklusiven, sehr persönlichen Gesprächen berichten die prominenten Persönlichkeiten offen über ihr Leben auf und fernab des Rasens. In den spannenden Reportagen, humorvollen Anekdoten und überraschenden Bekenntnissen geht es um die Höhen und Tiefen des Lebens, die Herausforderungen und Prüfungen, die Freuden und Wunder und natürlich um Glaube, Liebe und Hoffnung. Fußball ist nicht alles, aber ohne Gott ist alles nichts.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Keiner kommt an Gott vorbei
16,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Keiner kommt an Gott vorbei – das haben Fußball-Legenden wie Ottmar Hitzfeld, Uwe Seeler, Wolfgang Overath, Jean-Marie Pfaff, Berti Vogts, Heiko Herrlich oder Jorginho in ihren Gesprächen mit „Fußballpfarrer“ Günther Klempnauer offenbart. Hier präsentiert sich ein Jahrhundert-Fußballteam, das sein Erfolgs- und Glaubensgeheimnis preisgibt. In den exklusiven, sehr persönlichen Gesprächen berichten die prominenten Persönlichkeiten offen über ihr Leben auf und fernab des Rasens. In den spannenden Reportagen, humorvollen Anekdoten und überraschenden Bekenntnissen geht es um die Höhen und Tiefen des Lebens, die Herausforderungen und Prüfungen, die Freuden und Wunder und natürlich um Glaube, Liebe und Hoffnung. Fußball ist nicht alles, aber ohne Gott ist alles nichts.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Flughafenfische
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ernst-Willner-Preis in Klagenfurt 2007 In der Ortlosigkeit eines Flughafens kreuzen sich die Lebenslinien dreier Menschen. Eine müde Magazinfotografin gerät vor dem Riffaquarium der Transithalle in den Schwindel fragmentierter Reisebilder aus Afrika und Asien. Sie findet eine seltsame Nähe zu dem Mann, der hier die stillen Tiere pflegt wie seine Kinder. Während sich zwischen den beiden eine verschwiegene Liebe entwickelt, geht nebenan im Raucherfoyer eine Ehe zu Ende. Variiert werden im Wendekreis der Fische die Muster von Sehnsucht, Einsamkeit und Paarungen. Es hatte keinen Anschlussflug gegeben; Elis streift durch den Transit. Sie zweifelt an ihrem Leben als Magazinfotografin. Auf einmal stockt sie vor einem riesigen Aquarium. Fische aus allen tropischen Meeren ziehen über Korallenbänke und Anemonenwiesen, während der Strom der Passanten den Glaskörper umfliesst. Als sie Tobias entdeckt, der die Scheiben reinigt, beginnt sie, sich für diesen Mann zu interessieren. Auch er hat sie beobachtet, aus einem Grund, den sie nicht ahnt. Sie spricht ihn an. Er gibt Auskunft über Fischsymbiosen, Seepferdchenväter, die Fortpflanzung von Korallen; sie erzählt von Reisen, einer unglücklichen Liebe. Die beiden sprechen aneinander vorbei und geraten doch in eine vorsichtige Vertrautheit, die alles ändern kann. Im Raucherfoyer trinkt sich unterdessen ein alternder Biochemiker in einen finalen Ehemonolog. 'Flughafenfische' variiert im Transit eines futuristischen Airports die uralten Themen Liebe und Tod. Angelika Overath schreibt Romane als 'Reportagen aus der Intimität'. Wo scheinbar nichts geschieht, öffnet sie irritierende und berührende Innenräume.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Flughafenfische
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ernst-Willner-Preis in Klagenfurt 2007 In der Ortlosigkeit eines Flughafens kreuzen sich die Lebenslinien dreier Menschen. Eine müde Magazinfotografin gerät vor dem Riffaquarium der Transithalle in den Schwindel fragmentierter Reisebilder aus Afrika und Asien. Sie findet eine seltsame Nähe zu dem Mann, der hier die stillen Tiere pflegt wie seine Kinder. Während sich zwischen den beiden eine verschwiegene Liebe entwickelt, geht nebenan im Raucherfoyer eine Ehe zu Ende. Variiert werden im Wendekreis der Fische die Muster von Sehnsucht, Einsamkeit und Paarungen. Es hatte keinen Anschlussflug gegeben; Elis streift durch den Transit. Sie zweifelt an ihrem Leben als Magazinfotografin. Auf einmal stockt sie vor einem riesigen Aquarium. Fische aus allen tropischen Meeren ziehen über Korallenbänke und Anemonenwiesen, während der Strom der Passanten den Glaskörper umfließt. Als sie Tobias entdeckt, der die Scheiben reinigt, beginnt sie, sich für diesen Mann zu interessieren. Auch er hat sie beobachtet, aus einem Grund, den sie nicht ahnt. Sie spricht ihn an. Er gibt Auskunft über Fischsymbiosen, Seepferdchenväter, die Fortpflanzung von Korallen; sie erzählt von Reisen, einer unglücklichen Liebe. Die beiden sprechen aneinander vorbei und geraten doch in eine vorsichtige Vertrautheit, die alles ändern kann. Im Raucherfoyer trinkt sich unterdessen ein alternder Biochemiker in einen finalen Ehemonolog. 'Flughafenfische' variiert im Transit eines futuristischen Airports die uralten Themen Liebe und Tod. Angelika Overath schreibt Romane als 'Reportagen aus der Intimität'. Wo scheinbar nichts geschieht, öffnet sie irritierende und berührende Innenräume.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe